Werkzeugkoffer Primar

Werkzeugkoffer Primar

Die Auseinandersetzung mit dem Leitbild schulischer Bildung und Erziehung ist Ausgangspunkt für eine kind- und jugendorientierte ganztägige Bildung. Schule sollte mehr sein als ein Lernort, an dem (Fach-)Wissen vermittelt wird. Vielmehr sollten Kinder und Jugendliche Ganztagsschule als Ort des formalen, non-formalen und informellen Lernens erfahren. Dabei sind die Lebensbedingungen und Bedarfslagen von Kindern und Jugendlichen mit einzubeziehen. Die Grundlage für Schulen und deren Ganztag bilden das Schulgesetz, die entsprechenden Erlasse sowie die Leitprinzipien des SGB VIII.

Der Werkzeugkoffer ist ein Materialpool, der allen in der Ganztagsschule tätigen Akteur*innen sowie weiteren Interessierten online zur Verfügung steht und die Grundlage für zukünftige Modulreihen bildet. Hierin finden sich neben Informationen zu relevanten Themen der Ganztagsbildung auch Materialien, Methoden, Praxisbeispiele und Literaturhinweise. Der Werkzeugkoffer besteht aus einem Basis- und einem Vertiefungsmodul, die jeweils unterteilt sind in:

A Thematischer Überblick,
B Praxisbeispiele,
C Materialien/Methoden,
D Literatur/Linktipps
.

Die Sammlung wird laufend erweitert und ergänzt.

Die Basis-Module:

1. Grundlagenwissen

2. Leitidee (folgt bald)

3. Schulentwicklungsprozesse (folgt bald)

 

Die Vertiefungsmodule:

4. Multiprofessionelle Zusammenarbeit (folgt bald)

5. Schul- und Lernkultur (folgt bald)